Wissen über soziale Medien wird immer wichtiger

Schulklasse wird für den täglichen Umgang mit sozialen Medien und das Projekt SOCIAL NATURE geschult.

Antonia Frenzel vom Projekt „Social Web macht Schule“, einer Initiative der queo GmbH, informierte die Schüler des Freien Gymnasiums Penig in zwei Lehreinheiten über soziale Medien.
Unsere Referentin sprach mit den Teilnehmern u.a. über Urheberrecht und Copyright

  • Was bedeuten die Begriffe?
  • Worin liegt der Unterschied?
  • Welche Bilder, Filme etc. können unter welchen Bedingungen genutzt werden?
  • Was darf wie ins Internet geladen werden?

sowie Datenschutz

  • Welche Gesetze gibt es?
  • Welche Daten hat Facebook von jedem einzelnen Nutzer?
  • Was will und macht Facebook damit? Was kann ich tun?.

Die Schüler hatten viele Fragen, welche alle beantwortet werden konnten und gleichzeitig das große Interesse aufzeigten.
In einem kurzen Interview sprach Frau Frenzel mit der Leiterin des Projekts SOCIAL NATURE über ihren Besuch.

***English Version***

Knowledge about social media becomes more and more important
School class is trained in daily interaction with social media and for the SOCIAL NATURE project.

Antonia Frenzel from “Social Web macht Schule”, an initiative of queo GmbH, informed the students of the Freies Gymnasium Penig about social media in two teaching units.

She discussed copyright, author’s rights and other issues with the participants

  • What do the terms mean?
  • What’s the difference?
  • Which pictures, movies etc. can be use under which conditions?
  • What can be uploaded to the Internet and how?

as well as data protection

  • Which laws exist?
  • What information does Facebook have about each individual user?
  • What does Facebook want to do with it?
  • What can I do?.

The students had many questions, which showed the great interest for the topic – fortunately all questions could be answered.

In a short interview, Ms. Frenzel spoke with the head of the SOCIAL NATURE project about her visit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.